hier publizieren wir positive rückmeldungen von familien, die mit der adoption ihres tierschutzhundes glücklich sind

Familie S., Meisterschwanden

Mail vom 31.5.2017

Grüezi Familie Künzler

Gerne möchte ich Ihnen einen Zwischenbericht erstatten. Wir können nur positives melden. Luca ist ein sehr toller Hund, der uns viel zum Lachen bringt und unser Leben bereichert hat. Er ist ruhig, bellt zwischendurch nur am Gartenhag oder in der Hundeschule. Er kann schon Sitz und Platz. Zuerst hatte er auf dem Spaziergang Angst vor angeleinten Hunden, aber auch das hat sich gelegt. Auch die Haarbürste war ihm anfangs nicht so geheuer. Nun bringt er sie und geniesst es, wenn er gebürstet wird. Autofahren ist kein Problem. Manchmal ist er ein richtiger Schlingel, klaut Socken, die man dann im Garten wieder findet.Die Nachbarschaft und unseren Bekanntenkreis hat er schon alle für sich eingenommen. 
Beim Tierarzt war alles i.O., ausser dass er eine leichte Augenentzündung hatte. Aber auch die ist kuriert.Wir geniessen die Zeit mit ihm. Wir möchten uns für Ihre Arbeit und Ihr Engagement bedanken und grüssen Sie herzlich

Familie Z., Niederweningen

Mail vom 4.4.2017

Grüezi Herr und Frau Künzler

Wir möchten uns nach rund 7 Wochen einmal melden. Sissy entwickelt sich blendend und macht uns jeden Tag viel Freude. Sie ist sehr gelehrig und geniesst die langen Spaziergänge und auch die Schulstunden. Meine Frau hat sich für 10 Lektionen in einer Hundeschule angemeldet. Sissy macht nichts kaputt und geht nicht auf die Polster / Bett sondern wartet schön und scheint sich auch bei uns wohlzufühlen. Wir können sie eigentlich schon 4 Stunden alleine lassen. Sie bringt mich auch regelmässig zum Lachen. Auch Autofahren ist kein Problem und mit dem selber ins Auto springen geht es immer besser. Wir können uns keinen besseren Hund vorstellen und finden alle, dass Sissy eine würdige Nachfolgerin von Luna ist.

Wir wünschen Ihnen schöne Ostern 

Liebe Grüsse 

Familie Z.


Familie A., Wohlen

WhatsApp 31.5.2017

Herzlichen Dank! Wir denken dass er sich bei uns wohl und gut aufgehoben fühlt. So wie wir uns wohl mit ihm fühlen, wir können Euch nicht genug danken für die Vermittlung und wünschen einen schönen Sommer.